Verein

Der Verein wurde 1920 auf Initiative des damaligen Pfarrers Klein gegründet. Fußball wurde auf „Beyels Weide“ ohne jegliche Spielmarkierungen gespielt und auf Tore, die man aus Stangen zusammengenagelt hatte. Über die Jahre hinweg entwickelte sich der Verein mit vielen Höhen und Tiefen zu dem heutigen SV Alemannia Adendorf.

 

Der SVA bietet auf einer direkt am Waldrand gelegenen Sportanlage mit eigenem Vereinsheim Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, in verschiedenen Fußballmannschaften zu trainieren und an Meisterschaftsspielen teilzunehmen.

 

Unter der Rubrik "Downloads" können Sie die aktuelle Vereinssatzung sowie Beitragsordnung des SV Alemannia Adendorf herunterladen bzw. einsehen. Klicken Sie hierzu einfach und komfortabel auf den Link oder orientieren Sie sich am Inhaltsverzeichnis.

Ankündigungen:

Zur Spendentafel:

Zum AiKiDo-Bereich:

Sponsoren:

Soziale Netzwerke: