Neuigkeiten

09.03.2019 - Walking Football (Geh-Fußball)

28.02.2019 -LIONHEART-GYM goes Kickboxingunterstützt

Am Samstag, den 23.02.2019 traten die LIONHEART-GYM Kämpferinnen Naja Jelec (17 Jahre) und Carolin Klinkert (16 Jahre) beim New Comer Turnier „Rheinbach Open 2019“ in der offenen Gewichtsklasse Junioren bis 18 Jahre an.

Sie zeigten unter den Augen von Chef-Trainer Abbas Ameri und Co-Trainer Mustafa Sammatou packende und mutige Einzelkämpfe. Dabei zahlte sich dann die intensive Trainingsarbeit aus, denn Carolin Klinkert belohnte sich am Ende mit dem ersten Platz und Naja Jelec sicherte sich einen hervorragenden dritten Platz.

 

 

Ein besonderer Dank richtet sich an das 20 Mann starke LIONHEART-GYM Team, das durch seine Unterstützung vor Ort am Erfolg der beiden Juniorinnen einen erheblichen Anteil hatte. Auch Tomburg Boxing Rheinbach gilt ein ausdrückliches Dankeschön für diese tolle Veranstaltung. Weitere Informationen zum Kickboxen für alle Altersklassen sind hier! (Link) und unter Abbas Ameri hier! (Link) zu finden.

 

11.02.2019 - Bannerwerbung unterstützt den SVA

Der SV Alemannia Adendorf hat mit Tobias Teitz, Inhaber der Firma „objecta, Facility Management“ aus Adendorf, einen weiteren Unterstützer seines neuen Kunstrasenplatzes gefunden. Tobias Teitz überreichte kürzlich während des Jugendtrainings auf dem neuen Sportplatz dazu offiziell ein Werbebanner. Mit dieser Unterstützung leistet die Firma einen erheblichen Beitrag für die dauerhafte Finanzierung des Kunstrasenplatzes in Adendorf und damit auch für die kontinuierliche Vereinstätigkeit in der Gemeinde. 

 

Jeder, der einen einmaligen oder regelmäßigen Spendenbeitrag leisten möchte, und auch weitere Betriebe der Region, für die eine Unterstützungsmaßnahme, wie zum Beispiel Bannerwerbung, in Frage käme, finden nähere Informationen zum Projekt „Kunstrasenplatz“ hier!

Die Fußballer des SVA und insbesondere der Vorstand bedanken sich bei Tobias Teitz ganz herzlich für die willkommene Förderung der Vereinsarbeit. 

11.02.2019 - DFB Mobil zu Gast beim SVA

Der Deutsche Fußballbund besuchte Ende Januar mit seinem DFB-Mobil

den SV Alemannia Adendorf (SVA). Die Veranstaltung fand aufgrund der Wetterverhältnisse in diesem Jahr in der Turnhalle Adendorf statt.

 

Das DFB-Mobil bietet die Möglichkeit mit erfahrenen DFB-Trainern beispielhaft Trainingsmethoden insbesondere im Jugendbereich flexibel zu demonstrieren. Der für die Bambinis, F-Jugend und E-Jugend des SVA angemeldete DFB-Mobil-Besuch beinhaltete ein ca. 75-minütiges Demotraining mit den Kindern. Den Trainern wurden die altersgerechten Grundlagen eines Kinder- und Jugendtrainings vermittelt, die qualifizierten DFB-Trainer zeigten und erklärten unseren Jugendtrainern viele theoretische und praktische Tipps und Übungen. Damit diente das Training u. a. auch der Qualifizierung für die Vereinstrainer.

 

Die Kinder hatten sichtlich Freude und Spaß an den verschiedenen Trainingsübungen und machten mit großem Eifer und Ehrgeiz bei den Übungen mit.

14.01.2019 - Probetraining Kickboxen

Der SVA bietet ein Probetraining für Frauen und Männer über 50 Jahre an. Das Training ist altersgerecht aufgebaut. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen. Bei Rückfragen steht Ihnen der Trainer Herr Abbas Ameri gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten sowie weitere Informationen finden Sie hier!

Ankündigungen:

Zur Spendentafel:

Zum AiKiDo-Bereich:

Sponsoren:

Soziale Netzwerke: